Der Akademiepreis
Wächst das Rettende auch?

Uta Kutter Stiftung AkademiepreisAkademiepreis pen kooperation

Eckpunkte der Ausschreibung

Die Preisfrage wird ausgeschrieben als offener, anonymer Wettbewerb. Es werden zehn Preise mit einem Gesamtumfang von 20.000 Euro ausgelobt. Eingereicht werden können Essais, Prosa, Poesie und dramatische Texte mit max. 15.000 Zeichen (ohne Leerzeichen). Jede/r Teilnehmer/in kann nur einen Text einreichen. Der Text muss unveröffentlicht sein. Über die Zuerkennung des Preises / der Preise entscheidet eine Fachjury. Die ausgewählten Texte werden veröffentlicht in der Edition Hubert Klöpfer bei Kröner, Stuttgart.

Die Beiträge sind ohne Namenskennzeichnung oder andere Hinweise auf den Autor / die Autorin als PDF-Datei zusammen mit einer zweiten PDF-Datei (dem ausgefüllten Teilnehmer*innenbogen) einzusenden an: akademiepreis@gesprochenes-wort.de

Einsendeschluss ist der 28. Februar 2021.

Die Preisvergabe findet am
7. Juni 2021, dem 177. Todestag Hölderlins, statt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Infos unter: +49 711 221012



Teilnehmer*innenbogen

Akademiepreis Teilnehmer*innen-Bogen



Der Ausschreibungstext

Akademiepreis ausschreibungstext


Der Akademiepreis und die Präsentationen werden unterstützt von:
Akademiepreis Stadt Stuttgart
Akademiepreis Stadt Tuebingen
Akademiepreis LBBW Stiftung
Akademiepreis Wolframstiftung
Akademiepreis Osiander
Akademiepreis Kröner Verlag
Stadt Stuttgart
Stadt Tübingen
LBBW Stiftung
Wolfram Stiftung
Buchhandlung Osiander Kröner Verlag